Demo

Probiere ClanSphere aus und teste daran herum. Demo


Antworten: 2
Seite [1]
Atomic


King for a day




Herkunft: Weikersheim
Beiträge: 261
# Thema - 03.03.2010 um 20:31 Uhr
Hallo!

Ich benutze if:overview = true/false, darunter loop:user...stop:user .... stop:overview

Das Problem, wenn in der Schleife keine User sind spuckt die Errorlog: loop not found aus. Wie kann man das umgehen? Soll man da eine Pseudoschleife laufen lassen?? Ich kann da auch nix aus anderen scripten rauserkennen/ableiten (Beispiel mods/news/manage.php).

----------------------------------------------
Nächstes habe ich schon anders gelöst, aber vll. haette es ja was besseres gegeben?

Ich benutze
$sqd = $_GET['sqd'];
$tid = $_GET['tid'];

in dem einem Script ist tid in dem anderen sqd definiert, was auf das Script mit den 2 Abfragen trifft. Meine Abfrage war dann

IF (empty($sqd)) usw usw. Geht zwar, aber die Errorlog mag auch sowas nicht.

Schicke jetzt einfach eine tid=0 bzw sqd=0 mit. Kann man hier mit @ nicht die Errorlog überlisten, bin der Meinung das ich irgendwo mal gelesen hätte, das man Fehlermeldungen damit umgehen kann.

thx, Micha
Inaktiv
BloodyAngel


Rock the board



Herkunft: Essen
Beiträge: 73
# Antwort: 1 - 03.03.2010 um 21:40 Uhr
ich habe folgenden Error in der Error.log : cs_subtemplate - Loop not found: "users"
in der /mods/board/statistik.php wie kann ich diesen Fehler beheben ????

link zur Page: http://www.friday-warrior.de
Dateianhänge:
txt 2010-03-03.txt (407 Byte - 10 mal heruntergeladen )


------------------


Zuletzt editiert von BloodyAngel am 03.03.2010 um 21:45 Uhr (4x Editiert)
Inaktiv
|
Atomic
Thread-Ersteller


King for a day




Herkunft: Weikersheim
Beiträge: 261
# Antwort: 2 - 04.03.2010 um 10:16 Uhr
Wenn User in der Statistik sind, kommt der Fehler nicht mehr. Habe ich aber oben erwähnt, okay, vll. zu kompliziert erklärt.

Das Problem ist eigentlich, das man ja diesen Fehler erst garnicht produzieren möchte, als Entwickler/Programmierer. Ich hätte da Lösungsansätze, aber ob die alle so intelligent sind, ist fraglich. z.B. Pseudoschleife generieren, oder wenn keine Daten in Users auf ein Ausweichtemplate verweisen, dümmste Lösung wäre im php-Code echo "Keine Daten" oder halt irgendeine Echoausgabe.

Die Frage wäre ja, wie wird das Problem überhaupt gelöst, oder wird es einfach ignoriert, nach dem Motto: Schei* in dem Falle auf die Errorlog!

Gruß, Micha

Edit:
Jaja, die Einsteiger, denen helfen wir nicht, so habe ich manchmal das Gefühl.

Wer mal vor dem gleichen Problem steht wie ich:
Die Schleife laufen lassen, nur das if:overview rumdrehen, quasi im tpl
{loop:user}{if:overview}...{blabla:blubb}....{ stop:overview}{stop:user}


Zuletzt editiert von Atomic am 04.03.2010 um 22:43 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
Antworten: 2
Seite [1]


Sie müssen sich registrieren, um zu antworten.