Demo

Probiere ClanSphere aus und teste daran herum. Demo


Antworten: 13
Seite [1]
joker0816


Wannabe poster




Beiträge: 34
# Thema - 19.08.2011 um 17:35 Uhr
Hallo,

ich wollte fragen ob es möglich ist,
1. die Berechtigungen so zu setzen, dass die Benutzer nicht mehr selbst ihren Nutzernamen ändern können?
2. das man irgendwo eine maximale Länge des Namens einstellen kann?
Und
3. Ob es einen ähnlichen Platzhalter gibt wie {url:profile}, sodass man direkt zur Avatarbearbeitung kommt?

Gruß
joker0816


Zuletzt editiert von joker0816 am 19.08.2011 um 19:21 Uhr (4x Editiert)
Inaktiv
gent0s


Try to beat me





Beiträge: 137
# Antwort: 1 - 19.08.2011 um 18:23 Uhr
die länge des namen kann man bei system/optionen/benutzer einstellen


------------------


Inaktiv
|
joker0816
Thread-Ersteller


Wannabe poster




Beiträge: 34
# Antwort: 2 - 19.08.2011 um 18:38 Uhr
Hi,

da hab ich nur die Option "Mindestlänge des Nicks"?


Inaktiv
|
ev0lution


Geekboy





Beiträge: 1101
# Antwort: 3 - 19.08.2011 um 19:08 Uhr
Um die Änderung vom Nick zu verbieten änderst du in der users/profile.tpl
 
1.
2.
1. / 2. / ... 
 <td class="leftb" colspan="2"><input type="text" name="users_nick" value="{users:users_nick}" maxlength="40" size="40" />
      </
td>


in
 
1.
1. / 2. / ... 
 <td class="leftb" colspan="2">{users:users_nick}</td>


ab


------------------


Inaktiv
|
joker0816
Thread-Ersteller


Wannabe poster




Beiträge: 34
# Antwort: 4 - 19.08.2011 um 19:18 Uhr
...so einfach Danke!

Bleiben nur noch Frage 2&3 offen


Sehe ich das richtig, dass ich für die maximale Länge des Benutzernamens die users/register.tpl verändenr müsste? Und das standardmäßig 40 ( ! ) Buchstaben erlaubt sind? Wofür stehe der Wert "size"?

 
1.
2.
1. / 2. / ... 
       <td class="leftc"> {icon:personalNick *</td>
      <
td class="leftb"><input type="text" name="nick" value="" maxlength="40" size="40" />


Zuletzt editiert von joker0816 am 19.08.2011 um 19:19 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
gent0s


Try to beat me





Beiträge: 137
# Antwort: 5 - 19.08.2011 um 19:26 Uhr
ja ist richtig
einfach bei
users/regsiter.tpl
users/profil.tpl
users/edit.tpl
users/create.tpl
den gewünschten maxlength werd eingeben

zu 3, den platzhalter den du meinst ist glaub ich der: {url:board_avatar}


------------------


Zuletzt editiert von gent0s am 19.08.2011 um 19:27 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
joker0816
Thread-Ersteller


Wannabe poster




Beiträge: 34
# Antwort: 6 - 20.08.2011 um 13:11 Uhr
19.08.2011 um 19:08 Uhr - 12die4:
Um die Änderung vom Nick zu verbieten änderst du in der users/profile.tpl
 
1.
2.
1. / 2. / ... 
 <td class="leftb" colspan="2"><input type="text" name="users_nick" value="{users:users_nick}" maxlength="40" size="40" />
      </
td>


in
 
1.
1. / 2. / ... 
 <td class="leftb" colspan="2">{users:users_nick}</td>


ab


Ich wollte jetzt meinen Geburtstag im Profil ändern und dann sagt er mir, mein Nick wäre zu kurz... ganz so einfach scheint es nicht zu funktionieren? Habe genau das geändert, wie oben angegeben. Aber wenn ich jetzt andere Werte im Profil ändern will, geht es nicht :(

EDIT: Habs gelöst, in dem ich es einfach so gelassen habe, aber noch "readonly" eingefügt habe

@ gent0s, danke!


Zuletzt editiert von joker0816 am 20.08.2011 um 13:16 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
ev0lution


Geekboy





Beiträge: 1101
# Antwort: 7 - 20.08.2011 um 14:11 Uhr
ach das kannte ich noch gar nicht. ich dachte das würde langen, aber jetzt wo du es sagst ist es auch logisch, denn es ist ja ein pflichtfeld wo kein input kommt. danke für die info und sry das es nicht klappte.


------------------


Inaktiv
|
SCHIRI ClanSphere Team


Weltmeister



Herkunft: Hamburg
Beiträge: 5299
# Antwort: 8 - 21.08.2011 um 04:04 Uhr
das mit dem readonly und auch das zuvor genannte ist keine wirklich lösung. Jemand der weiss, was er tut könnte theoretisch recht einfach das Formular nachbauen, das Readonly entfernen und wieder einen anderen Nick angeben. Es ist sogar noch viel einfacher, da es mit den Debugging-Tools, die inzwischen fast jeder Browser (Chrome, opera, IE, Safari, bei Firebox per Addon) mitbringt, nur 2-3 Klicks braucht das Readonly-Flag für einen Moment zu entfernene und dann das Formular abzusenden.

Natürlich hat der Otto-Normal-User davon keine Ahnung und für ihn lässt sich der Nick daher nicht ändern und wahrscheinlich reicht dir das aus. Aber eine wirkliche Lösung ist es nicht, mehr so wie ein "Diese Tür ist verschlossen"-Schild an einer unverschlossenen Tür.

Um wirklich Sicherheit zu haben, müsste die dazugehörige Php Datei so geändert werden, dass serverseitig der Nickname gar nicht verarbeitet wird.


------------------
www.laszlokorte.de

Zuletzt editiert von SCHIRI ClanSphere Team am 21.08.2011 um 04:05 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
joker0816
Thread-Ersteller


Wannabe poster




Beiträge: 34
# Antwort: 9 - 21.08.2011 um 12:47 Uhr
Ok! Und wie muss ich wo was machen?


Inaktiv
|
joker0816
Thread-Ersteller


Wannabe poster




Beiträge: 34
# Antwort: 10 - 31.03.2012 um 00:36 Uhr
Ich suche immer noch nach der Lösung


Inaktiv
|
hajo ClanSphere Team


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Antwort: 11 - 31.03.2012 um 01:05 Uhr
im php quelltext der dies verarbeitet die änderung des nicknamens unterbinden wäre wohl die "richtige" lösung, also in der mods/users/setup.php wenn ich nicht irre


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Inaktiv
|
Deaktiviert

Supporter
Supporter



Beiträge: 1287
# Antwort: 12 - 31.03.2012 um 13:46 Uhr
Richtig. Weil so, kann jeder er Ahnung hat mit diversen Addons immer noch einen Request so gestalten, dass er eine Namnsänderung erzeugt.



Inaktiv
|
joker0816
Thread-Ersteller


Wannabe poster




Beiträge: 34
# Antwort: 13 - 01.04.2012 um 13:51 Uhr
31.03.2012 um 01:05 Uhr - hajo:
im php quelltext der dies verarbeitet die änderung des nicknamens unterbinden wäre wohl die "richtige" lösung, also in der mods/users/setup.php wenn ich nicht irre


Danke! Und wie unterbinde ich das?


Inaktiv
|
Antworten: 13
Seite [1]


Sie müssen sich registrieren, um zu antworten.