Demo

Probiere ClanSphere aus und teste daran herum. Demo


Antworten: 439
Seite < 1 2 3 ... 17 18 19 20 [21] 22 >
Talindor


Beginner




Beiträge: 4
# Antwort: 401 - 16.04.2013 um 00:20 Uhr
Hallo!

Du hast ja auf deiner Seite die Userliste rechts. Bei mir ist die immer nur unter der Map. Wie bekomme ich die denn nach rechts? Kann ich das im css anpassen?


Inaktiv
|
aschti
Thread-Ersteller


Poststar





Beiträge: 778
# Antwort: 402 - 16.04.2013 um 00:45 Uhr
jopp über /mods/googlemaps/css/gm.css können farbänderungen und breite etc angepasst werden.

p.s.musst n bissl spieln mit den werten bzw evtl ergänzen das es nebeneinander passt ist individuell


------------------
p.s. die oben zufindenen Rechtschreibfehler sind eine gratis beigabe ^^

www.DemolitionGroup.de
It's Time to Fight - Play Hard & Fair !


Zuletzt editiert von aschti am 16.04.2013 um 00:46 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
[GNC]Lord-MDB


Rock the board




Beiträge: 99
# Antwort: 403 - 18.04.2013 um 00:06 Uhr
steht leider immer noch in Rot Warning of Google-Service:

aber ich sehen nun wieder die Googel karte ,soll ich mal versuche die GEO zu erastellen ?


Zuletzt editiert von [GNC]Lord-MDB am 18.04.2013 um 00:08 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
aschti
Thread-Ersteller


Poststar





Beiträge: 778
# Antwort: 404 - 18.04.2013 um 19:50 Uhr
hi habs mit eben bei dir nochmal angeschaut, das prob ist bei dir weiterhin dasdich google aus irgendeinen grund gespeert hat...

deine webseite bzw domain komuniziert nicht via file_get_contents oder sonstigen selbst wenn ich simuliere mit anderen seiten alles wudnerbar von dir aus jedoch in dem moment wenn deine hp mit google kommunizieren soll .... timeout .....

ich würde mal an den google-support eine nette mail hinschreiben wieso deine website bzw domain geblockt wird von google was die googlemaps api angeht.

sorry & gruß aschti


------------------
p.s. die oben zufindenen Rechtschreibfehler sind eine gratis beigabe ^^

www.DemolitionGroup.de
It's Time to Fight - Play Hard & Fair !


Inaktiv
|
Deaktiviert

Supporter
Supporter



Beiträge: 1287
# Antwort: 405 - 18.04.2013 um 19:52 Uhr
Gibt es nicht eine Anzahl von maximal Requests? Evtl. wurden diese beim Testen ausgereizt.


Inaktiv
|
aschti
Thread-Ersteller


Poststar





Beiträge: 778
# Antwort: 406 - 18.04.2013 um 20:01 Uhr
jopp gibts 2500 pro tag für free user 10000 bei firmen lizens, jedoch sind grad mal 25-35 leute bei ihm drin die angezeigt werden könnten und die status anfrage ist quasi nur eine anfrage via optionen die sich auto aufbaut.

dazu kommt noch die sache das die anfragen nur einmalig sind da die breiten udn längen grade ja in der sql abgelegt werden bei den usern ausser man schubst daskomplett neu an aber die anzahl erreicht er nicht mit 2500 ^^

p.s. die anfrgae wird nur einmal getätigt bei optionen zwecks status oder komplette neu auslesung ansonsten nur einmalig pro user wenn einer adresse ändert etc dann auch aber es gibt nicht wie früher die massen abfrage bei map klick etc.

ich habe letztens nach gelesen bei überschreitugn der anfragen generell an google wird man drei tage gespeert,
bei zuhäufiger übertretung der gleichen ausgangsdomain kannauch eine komplett sperrugn erfolgen.


------------------
p.s. die oben zufindenen Rechtschreibfehler sind eine gratis beigabe ^^

www.DemolitionGroup.de
It's Time to Fight - Play Hard & Fair !


Zuletzt editiert von aschti am 18.04.2013 um 20:05 Uhr (2x Editiert)
Inaktiv
|
Deaktiviert

Supporter
Supporter



Beiträge: 1287
# Antwort: 407 - 18.04.2013 um 20:59 Uhr
Wer weiß, vllt gabs ne PHP Loop ausversehen und so wurde das übertreten.

Am besten mal nachfragen.


Inaktiv
|
aschti
Thread-Ersteller


Poststar





Beiträge: 778
# Antwort: 408 - 18.04.2013 um 21:09 Uhr
hehe ist was dran ist mir beim erstellen des moduls beim ersten test passiert ^^
aber nachdrei tagen war alles im reinen und dannhabich ja angefangen es so zu baun das es nimma passiert und die daten in der sql gelagert werden etc.

zudem ist er der einzigste wo dieses prob derzeti besteht - und mit knapp 30 user die für das gm modul bei ihm verarbeitungsfähig wären ist es verhätlniss mäßig zu mir und anderen die ich kenn die das nutzen wo ü 130 user sind wenig ^^

ambesten einfach mal ne mail schreiben und anfragen google support ist gut habdaschonmalnpaardinger angefragt die antworten meistens inerhalb 2-3 tagenund sind ziemlich kullant in den fällen woch ich mal hatte oder bekannte von mir.

p.s. sorrywenn viele wörter aneinander kleben meine leertaste ist am abrauchen


------------------
p.s. die oben zufindenen Rechtschreibfehler sind eine gratis beigabe ^^

www.DemolitionGroup.de
It's Time to Fight - Play Hard & Fair !


Zuletzt editiert von aschti am 18.04.2013 um 21:09 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
[GNC]Lord-MDB


Rock the board




Beiträge: 99
# Antwort: 409 - 19.04.2013 um 07:02 Uhr
also ich habe versucht da me E-mail Adresse zu finden,aber das ist scheinbar nicht so einfach.


Inaktiv
|
aschti
Thread-Ersteller


Poststar





Beiträge: 778
# Antwort: 410 - 19.04.2013 um 20:46 Uhr
E-Mail: support-de (at) google (dot) com


------------------
p.s. die oben zufindenen Rechtschreibfehler sind eine gratis beigabe ^^

www.DemolitionGroup.de
It's Time to Fight - Play Hard & Fair !


Inaktiv
|
[GNC]Lord-MDB


Rock the board




Beiträge: 99
# Antwort: 411 - 20.04.2013 um 06:22 Uhr
die führt nur in leere das kamm da nämlich als Antwort drauf

mehr... +-
Dieses ist eine automatisch generierte E-Mail. Antworten auf diese E-Mail sind aus technischen Gründen nicht möglich.

Liebe Google-Nutzerin, lieber Google-Nutzer,

vielen Dank, dass Sie sich an die Google Inc. wenden. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Vielzahl von Anfragen, E-Mails, die unter dieser E-Mail-Adresse support-de (at) google (dot) com eingehen, nicht gelesen und zur Kenntnis genommen werden können.

Bei Fragen zu den Produkten oder Diensten der Google Inc. ist die Kontaktaufnahme über die dafür bereit gestellten E-Mail-Formulare in der Google Hilfe (http://support.google.com/?hl=de) möglich. Damit ist gewährleistet, dass Ihre Anfrage themenbezogen und zielgerichtet direkt an die zuständigen Mitarbeiter gelangt. Sie können Ihre Frage auch in einem unserer Produktforen (http://productforums.google.com/forum/#!forum/de) stellen.

Anfragen zu Google Maps
Sollte der Eintrag für ein Unternehmen oder Ihr eigenes Unternehmen in Google Maps Unrichtigkeiten enthalten, dann klicken Sie in Maps bitte entweder auf “Ein Problem melden” am unteren Rand der Karte oder auf den Eintragstitel und dann auf “Mehr Infos” und dann wählen Sie “Unternehmensdetails bearbeiten”, beziehungsweise “Diese Seite verwalten” wenn Sie der Inhaber des gelisteten Unternehmens sind.

Sollte sich Ihre Anfrage auf falsche Kartendaten in Google Maps, wie z.B. ein falscher Straßenname beziehen, dann melden Sie dies bitte über den Link “Ein Problem melden” am unteren Rand der Karte.

Entfernen von Inhalten aus Google
Lesen Sie bitte diese Information (http://support.google.com/webmasters/bin/answer.py?hl=de&answer=1679672), wenn Sie der Meinung sind, dass Inhalte aus Google Diensten aufgrund geltender Gesetze zu entfernen sind, und übermitteln Sie Ihre Anfrage ggf. mit Hilfe dieses Kontaktformulars (http://support.google.com/bin/static.py?hl=de&ts=1114905&page=ts.cs&ctx=go). Beachten Sie bitte hierbei, dass Sie sich stets zunächst an denjenigen wenden müssen, der den betroffenen Inhalt der Webseite kontrolliert; weitere Informationen hierzu finden Sie in diesem Artikel (http://support.google.com/websearch/bin/answer.py?hl=de&answer=9109). Befolgen Sie die in diesem Artikel (http://support.google.com/websearch/bin/answer.py?hl=de&answer=2744324#removals) beschriebenen Schritte, wenn Sie eine Seite aus den Suchergebnissen von Google entfernen möchten. Sollte der Webseitenbetreiber den Inhalt bereits entfernt haben und der Inhalt weiterhin im Google-Cache verfügbar sein, können Sie auf dieser Seite (https://www.google.com/webmasters/tools/removals?pli=1) eine Aktualisierung des Caches beantragen.

Hier finden Sie weitere Hilfestellungen (und ggf. Kontaktformulare) zu einzelnen Google Produkten:

- Ihr Google Konto und Passwortwiederherstellung, sowie Fragen zur Kontosicherheit (http://support.google.com/accounts/?hl=de)
- Google Websuche-Hilfe (http://support.google.com/websearch/?hl=de)
- Google Maps und Street View-Hilfe (http://support.google.com/maps/?hl=de)
- Google Places-Hilfe (http://support.google.com/places/?hl=de)
- YouTube-Hilfe (http://support.google.com/youtube/?hl=de)
- Gmail-Hilfe (https://support.google.com/mail/?hl=de)
- Blogger-Hilfe (http://support.google.com/blogger/?hl=de)
- Google+ Hilfe (http://support.google.com/plus/?hl=de&hlrm=en&p=help_center)
- Google Chrome-Hilfe (http://support.google.com/chrome/?hl=de)
- Hilfe zu Ihrem Nexus (http://support.google.com/nexus/?hl=de)
- Google Play-Hilfe (http://support.google.com/googleplay/?hl=de)
- Google Wallet-Hilfe (http://support.google.com/wallet/?hl=de&topic=2446103&rd=3)
- Android-Hilfe (http://support.google.com/android/?hl=de)

- Weitere Google Produkte (http://support.google.com/?hl=de#show-more)




Inaktiv
|
Deaktiviert

Supporter
Supporter



Beiträge: 1287
# Antwort: 412 - 20.04.2013 um 10:28 Uhr
Bei Fragen zu den Produkten oder Diensten der Google Inc. ist die Kontaktaufnahme über die dafür bereit gestellten E-Mail-Formulare in der Google Hilfe (http://support.google.com/?hl=de) möglich.


Inaktiv
|
[GNC]Lord-MDB


Rock the board




Beiträge: 99
# Antwort: 413 - 20.04.2013 um 16:02 Uhr
ja dann klick mal darauf und schreib die Adresse hier rein


Inaktiv
|
Deaktiviert

Supporter
Supporter



Beiträge: 1287
# Antwort: 414 - 20.04.2013 um 17:39 Uhr
Scheint derzeitig deaktiviert zu sein, da die "Kontakt"-Seite einfach weiterleitet auf die FAQ Seite.


Inaktiv
|
[GNC]Lord-MDB


Rock the board




Beiträge: 99
# Antwort: 415 - 25.04.2013 um 19:48 Uhr
die Links die ich dir geschickt habe legen ne SQL Tabbelle mit diesen GEO Daten dann an die könne man die nicht abfragen dann ?????.



Dateianhänge:
gif Zw.gif (99.95 KiB - 17 mal heruntergeladen )


Inaktiv
|
aschti
Thread-Ersteller


Poststar





Beiträge: 778
# Antwort: 416 - 25.04.2013 um 20:01 Uhr
ja man könnte das verzweigen das er die wohnorte der user nimmt und aus der db die geocords aber das macht ja kein sinn,
es ist immer simpler zuwissen wo das problem ist und was man tun kann dagegen.

macht ja wenig sinn als bsp. den rechenr zu formatieren weil einmal die maus zickt ^^

bin ja mit dir dran im google-api-forum lass mal der sache noch n paar tage bevor n großer umbau kommt etc für ne notlösung.

probist ja das google nicht mit deiner domain unter egal welcher bedingung oder befehlen komunizieren möchte oder ggf umgekehrt was ich bezweifle.

gruß aschti


------------------
p.s. die oben zufindenen Rechtschreibfehler sind eine gratis beigabe ^^

www.DemolitionGroup.de
It's Time to Fight - Play Hard & Fair !


Inaktiv
|
testerjoe


Wannabe poster




Beiträge: 23
# Antwort: 417 - 07.05.2013 um 00:12 Uhr
hallo aschti,
ich abe heute mal dein modul auf ein cs2011.4 installiert und soweit läuft auch alles.
Allerdings ist mir aufgefallen, das bei der Geocode-Abfrage die PLZ nicht berücksichtigt wird,
und dass ich noch nicht rausgefunden habe, wie man mehrere User mit dem selben Geocode in der Usermap zu sehen bekommt?


Inaktiv
|
aschti
Thread-Ersteller


Poststar





Beiträge: 778
# Antwort: 418 - 07.05.2013 um 11:40 Uhr
Hallo testerjoe,

die Postleitzahl wird mit der Adresse mit abgefragt keine Sorge ^^

Du meinst zudem die komplette Membermap nehm ich an bsp.: http://demolitiongroup.de/index/googlemaps/usersmap

Dafür musst wie in der Readme beschrieben den Platzhalter {url:googlemaps_usersmap} in deinem Template plazieren,
sowie unter System->Optionen->Googlemaps das "UserGeoCode" einmalig ausführen das alle User einmailg ausgewertet werden
durch die setzung der ergänzung in den zwei mods/users datein wie in der Readme erklärt wird es das bei änderungen etc der User fortlaufend automatisch ergänzt etc.

Gruß Aschti


------------------
p.s. die oben zufindenen Rechtschreibfehler sind eine gratis beigabe ^^

www.DemolitionGroup.de
It's Time to Fight - Play Hard & Fair !


Inaktiv
|
DeltaEco


Rock the board




Herkunft: Bergheim
Beiträge: 68
# Antwort: 419 - 15.07.2013 um 09:56 Uhr
Hallo Aschti,

nun hat es uns auch erwischt seit ca 6 Wochen geht beim Modul nix mehr. Hatte es zwischenzeitlich auch mal 14 Tage deaktiviert hat aber nix gebracht. Weiterhin keine Anzeige der Member mehr und ich schaue in den Atlantik. Auch ich habe vergeblich versucht irgend eine Möglichkeit zu finden mich an Google zu wenden doch leider ergebnislos alles Wege führen in die FAQ.

grz Dirk

Warning of Google-Service: OVER_QUERY_LIMIT (dauerhaft)


------------------
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, beim Universum bin ich mir nicht sicher (A. Einstein)

Zuletzt editiert von DeltaEco am 15.07.2013 um 09:58 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
aschti
Thread-Ersteller


Poststar





Beiträge: 778
# Antwort: 420 - 15.07.2013 um 12:10 Uhr
hm ok dann bist du der zweite mit dem Problem. ich schau mal heut abend nach Arbeit nach vllt liegts an der api google arbeitet derzeit an der neuen googlemaps version. vllt wird deshalb die derzeitige api probs haben. werde mich heut drum kümmern bzw schlau machen.

grus aschti


edit:

Allgemein zur Info (Google-Zitate):
Statuscodes

Das "status"-Feld innerhalb des Geocodierungsantwortobjekts enthält den Status der Anfrage und eventuell auch Debugging-Informationen, die Ihnen dabei helfen, die Ursache für Geocodierungsfehler zu ermitteln. Das "status"-Feld kann die folgenden Werte enthalten:

"OK" gibt an, dass keine Fehler aufgetreten sind. Die Adresse wurde erfolgreich analysiert und es wurde mindestens ein Geocode zurückgegeben.
"ZERO_RESULTS" zeigt an, dass die Geocodierung erfolgreich war, aber keine Ergebnisse zurückgegeben hat. Dies kann vorkommen, wenn der Geocodierung ein nicht existierender address-Wert oder ein latlng-Wert eines abgelegenen Standorts übergeben wurde.
"OVER_QUERY_LIMIT" zeigt an, dass Sie Ihr Kontingent überschritten haben.
"REQUEST_DENIED" gibt an, dass Ihre Anfrage abgelehnt wurde, im Allgemeinen wegen eines fehlenden sensor-Parameters.
"INVALID_REQUEST" zeigt im Allgemeinen an, dass die Anfrage, das heißt address oder latlng, fehlt.


Nutzungsbegrenzungen

Die Verwendung des Google Geocoding APIs unterliegt einer Anfragebegrenzung von 2500 Geolokalisierungsanfragen pro Tag. Nutzer mit dem Google Maps API für Unternehmen können maximal 100.000 Anfragen pro Tag senden. Diese Begrenzung besteht, um Missbrauch und/oder Zweckentfremdung des Geocoding APIs zu verhindern, und kann jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden. Darüber hinaus gilt eine Anfragebegrenzung, um einen Missbrauch des Diensts zu verhindern. Falls Sie die 24-Stunden-Begrenzung überschreiten oder den Dienst anderweitig missbräuchlich verwenden, kann das Geocoding API vorübergehend nicht mehr für Sie verfügbar sein. Wird diese Begrenzung weiterhin von Ihnen überschritten, kann Ihr Zugriff auf das Geocoding API gesperrt werden.


Quelle: https://developers.google.com/maps/documentation/geocoding/?hl=de




So nun abgesehn von den Formalitäten....

Hier nochmal die Funktionsweise des Moduls:

Das Modul selbst führt keine anfragen zu Geocoding an Google selbstständig aus. Nur wenn ein User dies über die Benutzer Einstellungen tut oder der Webmaster die Einmalige Geo_Code_All unter System > Optionen > Googlemaps ausführt. Die Adressen werden von den Usern Stück für Stück zeitverzögert an Google gesendet und die Breiten & Längen-Koordinaten in die SQL abgespeichert.

Die Daten werden nur erneuert wenn ein User sein Profil ändert - und dann auch nur User bezogen.

Beim der späteren Ansicht sei es unter Einzelansicht oder Membermap werden die Daten aus der SQL geholt und in die Kartenansicht geladen dabei enstehen keine Anfragen an Google.

Der Vorteil ist mit dem zusammenspiel der SQL-Datenbank das nicht jedesmal wenn ein Gast die Kartenansicht aufruft die Koordinaten neu erstellt werden müssen. Was den Vorteil hat Ladezeit des moduls extrem schneller und Request entstehen nicht und somit ist eine schonung der limitierung.


Wieso werde ich als gespeert obwohl alles ging zufuhr.... :

> Die Sache ist unglücklich aber nicht über das Modul zu lösen (glaubt mir oder nicht) ...

Die Limitierung kann gesprengt werden wenn der ADmin bzw Webmaster zum Beispiel das komplette neucoding zu oft betätigt oder abbricht und dadurch mit der server bzw script ip fehlererzeugt. Das Problem kann auch auftreten wenn der Server selbst es öfters abbricht wenn zuviee einträge drine sind und php an seine voreingestellten grenzen kommt.

Früher bei API V2.x war es möglich ein client_seitiges_geocoding zu machen via java oder python somit konnte man den Fehler vorbeugen und somit nicht die Server_Ip zum ansteuern verwenden. Jedoch ist das nicht unter der API V3 was der neue standart ist nicht möglich.

was man machen kann sofern man nicht komplett gesperrt ist oder nur zeitweise ist in der datei "mods>googlemaps>geo_all.php" zeile 45 usleep(250000) auf 2500000 erhöhn was somit jedem coding 2,5sek zeit gibt ist übertrieben hat aber manch einen schon geholfen normalerweise reicht google 200ms ich habe es damals als sicherheit schon auf 250ms erhöht.

häufig sind webspace's betroffen unter root servern tritt selten das problem auf komischerweise wie ich auch die letzten wochen /tage / heute rausgefunden habe meistens strato webspace server - die vermutung von vielen die auch sich mit dem fehler beschäfigen ist die scriptlaufzeit oder ähnliches ....

einige schrieben das es hilft google anzuschreiben (nicht das forum) und die domain bzw server ip zu nennen für eine freischaltung bzw entfernung der block/blacklist.

hier ist im anhang eine kleine datei die komplett unpateiisch ist was das modul angeht ist ein simpler test einfach nur eine anfrage ob er coodieren kann oder nicht. einfach mal auf dem webspace legen und unter www.321.de/gm-test.php
ausführen sollte es grün sein ist das coding gestattet ist es gleich rot und ein fehler seid ihr in einer blacklist oder blocklist im googleservice.

was ich nur empfehlen kann ist ansonsten das modul deaktivieren und einfach eine zeit warten kann helfen muss aber nicht... durch googlen habe ich erfahren das dem ein oder anderen es nach 3-4wochen wieder ging udn bei manchen nach 1-2 monaten aus heiteren himmel.

das prob liegt nicht im modul sondern ist einfach eine pingelichkeit der servicekontrolle - es ist halt free bzw gratis da gibts halt bugs auch wenns ärgerlich ist. ich bleib aufjedenfall dran aber es ist über eine programmierung sofern nicht mal die test abfrage geblockt wird nicht zu lösen. auch eine umleitung über eine anderen server haut nicht hin das einzigste ist was man machen kann wenn man einen root server hat eine andere ip simulieren.

ich weiss viel text aber wenn ihr es euch mal komplett durch lest machts dem ein oder anderen ein lichtlein an oder so,
für fragen stehe ich gerne offen.

gruß aschti
Dateianhänge:
php gm_test.php (464 Byte - 21 mal heruntergeladen )


------------------
p.s. die oben zufindenen Rechtschreibfehler sind eine gratis beigabe ^^

www.DemolitionGroup.de
It's Time to Fight - Play Hard & Fair !


Zuletzt editiert von aschti am 15.07.2013 um 21:02 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
Antworten: 439
Seite < 1 2 3 ... 17 18 19 20 [21] 22 >


Sie müssen sich registrieren, um zu antworten.