Demo

Probiere ClanSphere aus und teste daran herum. Demo


Antworten: 84
Seite [1] 2 3 4 5 >
hajo ClanSphere Team


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Thema - 29.04.2012 um 04:03 Uhr
für unsere wöchentliche entwickler news und eventuell sogar die zukünftige entwicklung von cSphere selbst wäre es mal interessant, was ihr euch - sofern interesse vorhanden ist - allgemein erhofft, wünscht oder gerne jetzt schon wissen möchtet, von daher raus damit ^^

sofern möglich wird es auch zeitnah bzw. sobald vom fertigstellungsgrad machbar nachträglich dann antworten geben. die nächste news am montag gibt einen mini einblick in die fehlerbehandlung beim cSphere CMS.


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Zuletzt editiert von hajo ClanSphere Team am 29.04.2012 um 04:04 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
Tress13


Highlander




Herkunft: Lüdenscheid
Beiträge: 3048
# Antwort: 1 - 29.04.2012 um 09:31 Uhr
Was mir nur spontan dabei einfällt ist z.B. die Ordnerstruktur sammt Namen, die Platzhalter und auch, ob und was aus dem Sammelthread zum Einsatz kommen wird. Und auch ob es eher was abgespecktes sein wird oder man weitaus mehr Einstellmöglichkeiten über die Optionen besitzt, als bei Clansphere. Das Rechtesystem wäre da vlt auch noch interessant. Und in wie weit sich Clansphere in cSphere "umwandeln" lässt.


------------------


www.iv-gaming.de | www.iv-artwork.de

Inaktiv
|
hajo ClanSphere Team
Thread-Ersteller


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Antwort: 2 - 29.04.2012 um 13:22 Uhr
1) verzeichnisstruktur

das hauptverzeichnis besteht an dateien nurnoch aus einer index.php und gegebenenfalls webserver abhängigen config datei wie z.b. .htaccess bei apache oder web.config beim iis

an verzeichnissen liegt jeglicher inhalt dann im verzeichnis "csphere", wobei die trennung darin dann großteils ähnlich der von clansphere ist. kleinere optimierungen bei der ablage von themes / templates sind zu erwarten und sinnvollere namen.

2) was ist mit platzhaltern gemeint? die aus den themes / templates? falls ja: dort gibt es noch leichte verschiebungen, von daher kann man da wohl erst später genaueres sagen

3) bezüglich umfang und sammelthema sei gesagt, dass cSphere ein minimales cms ist und über plugins erweitert werden soll. entsprechend wird die grundversion nur das wirklich nötige mitbringen. mit der zeit werden wir natürlich schrittweise die api verbessern, damit plugins immer mehr möglichkeiten bekommen sich sauber in die software zu integrieren.

4) bezüglich rechtesystem kommt ein rollenbasiertes zugriffssystem zum einsatz, genaueres aber auch hier erst, wenn es weit genug ausgereift ist.

5) die umwandlung von clansphere zu cSphere ist bereits in einer der letzten news aufgegriffen worden. wenn es hier neues gibt werden wir dies ankündigen.


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Inaktiv
|
S.W.A.T


Beginner



Herkunft: SB
Beiträge: 10
# Antwort: 3 - 03.05.2012 um 19:31 Uhr
Was für mich sehr interessant wäre, ist das Loginsystem ... wird es hier vllt. die Möglichkeit geben ein SSO oder ein LDAP - Login zu aktivieren ?

Wird es vllt. auch eine DB - Klasse für Oracle geben ?

Gerade zum Stichwort "rollenbasiertes Zugriffssystem" könnte ich mich auch vorstellen, dass eine Person 1-x Rollen hat, die sich ergänzen. So spart man sich das neu erstellen einer Rolle, wenn eine Person .. z.B. die Rolle "News-Redakteur" hat und noch zusätzlich das Forum moderieren darf ("Forum-Moderator"). Hier wäre es sehr Praktisch, wenn man dem User beide Rollen zuteilen könnte und diese sich dementsprechend "erweitern". Also nur die "positiven" Eigenschaften (mehr Rechte) einer jeden Rolle übernimmt.


Inaktiv
|
hajo ClanSphere Team
Thread-Ersteller


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Antwort: 4 - 03.05.2012 um 19:43 Uhr
beim login sind bisher der standard-login per formular und ein login per http auth geplant als alternative. so etwas wie ldap könnte man evtl. auch realisieren, aber das hat nicht erste priorität. in jedem fall lassen sich viele komponenten vom system durch andere austauschen, so lange per vererbung gewisse regeln eingehalten werden.

was ist mit sso gemeint?

das rbac system für die zugriffe verwendet in der tat grundsätzlich whitelisting und wird auf kurze sicht wohl noch um ein paar blacklisting-features wie z.b. nur eigene inhalte bearbeiten / löschen erweitert.

bezüglich oracle muss ich leider erst einmal vermelden, dass dies bislang nicht geplant ist. wenn dieses feature von mehreren wirklich gewünscht wird werden wir nach lösungswegen dafür suchen und uns mit diesen leuten dann entsprechend gern zusammen setzen. ansonsten gilt aus der news vor kurzem der hinweis zu verwendbaren relationalen datenbanken.


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Zuletzt editiert von hajo ClanSphere Team am 03.05.2012 um 19:44 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
S.W.A.T


Beginner



Herkunft: SB
Beiträge: 10
# Antwort: 5 - 03.05.2012 um 20:27 Uhr
mit SSO ist ein Single Sign On System gemeint,
In der Regel wird dies in Firmen genutzt, damit ein User sich nicht mehrfach anmelden muss.
http://de.wikipedia.org/wiki/Single_Sign-on

Bezüglich Oracle werde ich mir evtl selbst ein paar Gedanken machen, sobald das System raus ist, da hier einige sondersachen beachtet werden müssen (keine Autoincrement, serial oder der gleichen .. sonder nur per trigger und sequezen zu realisieren; Limit Funktion wie in mysql gibts nicht, etc...)

Das mit dem Rollensystem hört sich ja demnach sehr vielversprechend an


Inaktiv
|
hajo ClanSphere Team
Thread-Ersteller


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Antwort: 6 - 03.05.2012 um 20:33 Uhr
wäre gut, wenn man das von anfang an bei bedarf entsprechend berücksichtigen kann @oracle, hab damit nicht so die erfahrung und bislang wird fest auf so etwas wie serials (auto incrementing columns) und limit / offset gesetzt, wobei man die regeln dafür je rdbms recht gut anpassen könnte.

single sign on könnte man theoretisch wohl auch realisieren, aber auch hier gilt: sowas noch nicht gemacht

von daher gern vorschläge ideen und warnungen dazu willkommen ^^


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Zuletzt editiert von hajo ClanSphere Team am 03.05.2012 um 20:33 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
S.W.A.T


Beginner



Herkunft: SB
Beiträge: 10
# Antwort: 7 - 03.05.2012 um 20:57 Uhr
@SSO: hab ich bis dato selbst noch nicht entwickeln müssen.... jedoch weiß ich, dass dies im phpmyfaq realisiert ist ebenso wie das LDAP ... da könnte man sich das ganze evtl. anschauen, wie die es realisiert haben.

@Oracle: Limit/Offset ist möglich, jedoch muss man hier tricksen ...
 
1.
2.
3.
4.
5.
6.
1. / 2. / ... 
 SELECT FROM (
    
SELECT ROW_NUMBER() OVER(ORDER BY t.column1LINENUMt.*
    
FROM MyTable t
    ORDER BY t
.column1
)
WHERE LINENUM BETWEEN 100 AND 200;

Das ist leider noch ein großes Manko in Oracle, bei dem ich hoffe, das dies mit einem der nächsten Versionen wegfallen wird.


Inaktiv
|
hajo ClanSphere Team
Thread-Ersteller


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Antwort: 8 - 03.05.2012 um 21:28 Uhr
von phpmyfaq habe ich auch noch nichts gehört


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Inaktiv
|
S.W.A.T


Beginner



Herkunft: SB
Beiträge: 10
# Antwort: 9 - 03.05.2012 um 21:35 Uhr
Ist ein OpenSource FAQ System: http://www.phpmyfaq.de/


Inaktiv
|
hajo ClanSphere Team
Thread-Ersteller


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Antwort: 10 - 03.05.2012 um 21:58 Uhr
aso, dachte die hätten dort eine faq zu php umsetzungen, aber ist ja eher ne faq-software für andere dienstleister.

trotzdem danke für die infos


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Inaktiv
|
Fr33z3m4n ClanSphere Team


Medal of Honor




Herkunft: Hamm
Beiträge: 11094
# Antwort: 11 - 04.05.2012 um 08:42 Uhr
phpmyfaq sollte man eigentlich kennen, wenn man schon diverse FAQ System gesucht hat
Hab das mal intern irgendwann in der Firma eingeführt, aber nach kurzer Zeit wieder verworfen. ^^

LDAP finde ich garnicht schlecht. Nur bedarf es da, einer großen Anpassung in Sachen DSN usw.
Bzw. müssen für den Login einige Details mehr angegeben werden. Nachteil dabei ist aber auch, man kann kein Backup der DB einfach so auf einen anderen Server packen, es sei denn: Man legt in der DB den gleichen Benutzer an.


------------------
mfg
Patrick "Fr33z3m4n" Jaskulski

Antoine de Saint-Exupéry: Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu verteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem endlosen weiten Meer.

Inaktiv
|
S.W.A.T


Beginner



Herkunft: SB
Beiträge: 10
# Antwort: 12 - 04.05.2012 um 18:17 Uhr
aus dem selben grund kenne ich phpmyfaq .... wir sind gerade dabei, einem kunden das system einzurichten .. incl. ldap natürlich.
es ist halt recht gut gehalten und man kann es leicht verstehen/ ändern, da es komplett Objekt orientiert programmiert wurde ...


Inaktiv
|
hajo ClanSphere Team
Thread-Ersteller


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Antwort: 13 - 04.05.2012 um 19:12 Uhr
cSphere ist auch zu 99% objektorientiert aufgebaut, beim 1% rest wird am ende mal nach lösungen geschaut. der kommt einer java main methode ohne klasse nah ^^


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Inaktiv
|
S.W.A.T


Beginner



Herkunft: SB
Beiträge: 10
# Antwort: 14 - 04.05.2012 um 19:16 Uhr
Noch ein weiterer Ansatz der mir mal so spontan einfällt ... habt ihr es vllt mal in betracht gezogen, "views" zu nutzen ?
Das hätte nicht nur den Vorteil der Lesbarkeit, sondern auch noch gleichzeitig den Effekt, dass er bei größeren Joins schneller ist


Inaktiv
|
hajo ClanSphere Team
Thread-Ersteller


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Antwort: 15 - 04.05.2012 um 19:34 Uhr
das würde die mysql mindestversion wohl enorm erhöhen, da das erst seit 5.x geht meine ich. zudem erhöht das die komplexität durch die sichtbarkeitsbeschränkungen und evtl. geschachtelte views. stehe dem daher derzeit eher skeptisch gegenüber, obwohl ich ein fan von views bin.


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Inaktiv
|
S.W.A.T


Beginner



Herkunft: SB
Beiträge: 10
# Antwort: 16 - 04.05.2012 um 20:01 Uhr
andererseits können ordentlich benannte views diesem entgegenwirken, sofern man den Zusammenhang erkennt.
Ich bin selbst ein riesen Freund von views ... auch wenn die Sichtbarkeit unter umständen einschränkt, so denk ich zumindest interessiert das die meisten User eher weniger, da hier nach dem Prinzip geschaut wird, dass die Seite einen großen nutzen hat und ebenso eine hohe performance ... es betrifft wenn überhaupt die Entwickler. Wobei diese immernoch wie gewohnt arbeiten können.

desweiteren sind views in mysql schon seid nun min. 2 Jahren ... wenn nicht sogar 3 enthalten. Sodass die meisten diese auch benutzen könnten.


Inaktiv
|
hajo ClanSphere Team
Thread-Ersteller


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Antwort: 17 - 04.05.2012 um 20:36 Uhr
sag das den webspace providern da draußen mit ihrem uralt mysql ^^ hab auf einem space sogar noch v 4.0.30 ..


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Inaktiv
|
S.W.A.T


Beginner



Herkunft: SB
Beiträge: 10
# Antwort: 18 - 04.05.2012 um 20:49 Uhr
xD ... da haste auch wieder recht ...
aber die Provider schießen sich damit leider immer wieder selbst ins bein ....


Inaktiv
|
Tranbo


Beginner




Beiträge: 4
# Antwort: 19 - 07.05.2012 um 18:17 Uhr
Mich interessiert, wie cSphere intern aufgebaut ist. Basiert es wie beim Woltlab Community Framework nur auf Paketen (und ist so leicht erweiterbar)?

Was meiner Meinung nach sehr wichtig ist, ist die Erweiterbarkeit und die Möglichkeit Templates ohne viel aufwand zu bearbeiten.


------------------
Urban Terror!

Inaktiv
|
hajo ClanSphere Team
Thread-Ersteller


VIP - Poster




Herkunft: Barsbüttel
Beiträge: 9410
# Antwort: 20 - 07.05.2012 um 18:33 Uhr
es gibt bei cSphere mehrere möglichkeiten der erweiterung:

- templates für das das aussehen der unterseiten und theme-boxen (ähnlich zu clansphere)

- themes für das globale aussehen der seite (ähnlich zu clansphere)

- plugins für das erweitern der cms-infrastruktur durch neue funktionalitäten (umgestellt auf oop)

- austausch von framework komponenten durch eigene "ersatz provider" (umgestellt auf aop)

man sollte allerdings bedenken, dass cSphere hauptsächlich ein cms ist, dass framework ist zwar für unsere verhältnisse qualitativ sehr hochwertig und flexibel, dient aber "nur" dazu für das cms und die plugins die grundstruktur vorzudefinieren und ans laufen zu bringen. es ist nicht gewollt, dass das framework außerhalb der offen liegenden "provider" api verändert wird. sollten sich dadurch probleme ergeben werden wir gern mit der community zusammen an lösungen dafür arbeiten, allerdings soll die api des frameworks so klein und geschlossen wie möglich gehalten werden, um ein stabiles system bieten zu können.


------------------
ClanSphere - professional clan care starts here

Inaktiv
|
Antworten: 84
Seite [1] 2 3 4 5 >


Sie müssen sich registrieren, um zu antworten.